Haldol Nebenwirkungen und Wirkung

Dosierung von Haldol: 1mg, 2mg, 5mg ( ohne Gewähr )

Wirkstoff: Haloperidol

Medikament Tabletten Bild

Haldol ist ein Psychopharmakon aus der Klasse der Butyrophenone. Es gehört zur Gruppe der Antipsychotika.

Wann wird Haldol angewendet?

Das Neuroleptika / Neuroleptikum wird unter anderen auch bei nachfolgenden seelischen/psychischen/vegetativen Erkrankungen verabreicht:

  • schizoaffektive Störungen
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Halluzinationen
  • bipolaren Störungen
  • psychischer Labilität
  • Depressionen
  • Aggressivität
  • Schlafstörungen
  • Hormonschwankungen
  • Persönlichkeitsveränderungen
  • Wesensveränderungen


In jedem Fall ist das Arzneimittel Haldol verschreibungspflichtig, auch ist während der Einnahme des Neuroleptikas eine intensive ärztliche Beobachtung unablässig. 

Nebenwirkungen von Haldol

TablettenFolgende Nebenwirkungen können wären der Behandlungszeit auftreten:

  • Schlafstörungen
  • Blickkrämpfe
  • Aggressivität
  • Hormonschwankungen
  • Mundtrockenheit
  • Muskelkrämpfe
  • Müdigkeit / Schlappheit
  • Blutdruckschwankungen
  • Schwindelgefühl
  • Wesensveränderungen
  • Gewichtsstörungen
  • Gefühlslosigkeit
  • Atemstörungen sehr selten
  • Glaukom (Erhöhung des Augeninnendruckes)
  • Hepatitis (Gelbsucht)

Beipackzettel von Haldol

Beipackzettel bei Psycho-Alex  - weiter unten auch mit Haldol Erfahrungen

Beipackzettel bei der Apotheken Umschau

Haldol bewerten

Ihr könnt auch das Medikament Haldol bewerten, falls ihr diese Tabletten nehmt. Gerne könnt ihr zum Medikament Kommentieren und Erfahrungsberichte einsehen oder schreiben. Bitte folgenden Link dazu aufrufen.
http://community.psycho-alex.de/erfahrungsberichte/14-haldol